Johannes Fiedler

Architekt Dipl. Ing., Dr. techn.
Staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker

> Städtebau, öffentlicher Raum, Wohnbau, Seilbahnbau

2014 – 2017
Doppelmayr – Entwurf und Umsetzung urbaner Seilbahnanlagen (Europa, Indien, Südamerika)

2008 – 2011
Stadtentwicklungsprojekt Aspern Seestadt, Wien

1993 – 2011
Leitung von Projekten in der Stadt- und Raumentwicklung im Auftrag der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit und der Europäischen Kommission;
Kap Verde, Mosambik, Südafrika, Palästina

1993 – 1997
Geschäftsführer Europan-Österreich

> Lehre

2012 – 2013
Gastprofessur am Ethiopian Institute for Architecture, Construction Management and City Development (EiABC), Addis Abeba

2010 – 2012
interimistischer Leiter des Lehrstuhls für Städtebau an der TU  Braunschweig

Lehraufträge Urbanisierung, Raumplanung, Städtebau, Wohnbau
TU Wien, TU Graz, Universität Graz, FH Joanneum Graz, TU Braunschweig, TU Berlin

Gastprüfer, Gastlektor – ETH/EPF Lausanne, TU Graz, IUAVenezia,
An Najah University, Nablus

> Forschung

Schwerpunkte: Urbanisierung/Globalisierung, Bedingungen der Stadtproduktion, städtebauliche Instrumente, öffentlicher Raum/ Spatial Justice, s. auch Publikationen

> Ausbildung

2001 – Doktorat (Städtebau und Zeitgeschichte), TU Graz
1993 – staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker
1988 – Architekt Dipl. Ing. (Architektur), TU Graz

Jördis Tornquist

Architektin Dipl. Ing.
Staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerin

> Öffentlicher Raum, Innenraumgestaltung

seit 2015 Ortsbildsachverständige, Land Steiermark
2008 – 2012 Mitglied des Gestaltungsbeirates NVK Graz – Hauptbahnhof
2008 – 2012 Mitglied des Beirates für BürgerInnenbeiteiligung der Stadt Graz

> Lehre

2017 Lehrtätigkeit in AHS, Fach Bildnerische Erziehung/Werken
2009 – 2016 Lehraufträge TU Graz, Wohnbau, Städtebau, Architekturtheorie
2012 Lehrauftrag TU Wien, Städtebau
2010 – 2012 Forschungsprojekt InforCidade: Partnerschaft zwischen der Universidade de Cabo Verde (UniCV) und der Technischen Universität Graz -Programm APPEAR
1999 – 2001 Lehrauftrag TU Wien, Hochbau

> Ausbildung

1990 – Dipl. Ing. – TU Graz, Architektur bei Günther Domenig
1988 – Seminar bei Raimund Abraham
1983 – Sommerakademie Salzburg, Prof. Mikl
1984 – Praktikum in Kap Verde, Westafrika

> Fortbildung

Kunstgeschichte (Universität Graz)
Teaching in English (TU Graz)
Projektmanagement
Diversity